Geschichte des Rofenhofes

Der Rofenhof liegt am Naturnser Sonnenberg auf 1030m Meereshöhe. Er wurde im Jahre 1314 erstmals aktenkundig. Seit 1903 ist er im Besitz der Familie Mazoll. Johann Mazoll, Urgroßvater von Christian Mazoll, kaufte ihn und seit daher wurde er im Familienbesitz weitervererbt. Als Irmgard und Walter 1977 den Hof übernahmen, begann für sie eine schwere Zeit. Es war keinerlei Einkommen, kein Strom, keine Trinkwasserversorgung, alles musste mit der Zeit errichtet werden. Zudem waren noch drei kleine Kinder. Als sie anfingen 1978 die Milch an die Genossenschaft zu liefern und ein kleines Einkommen gesichert war, konnte man im Laufe der Zeit kleine Investitionen tätigen, die die Arbeit auf dem Hof erleichterten. 1999 wurde das alte Nebenhaus neu errichtet, sodass wir im Jahre 2000 erstmals Urlaub auf dem Bauernhof anbieten konnten. 2007 übernahm Christian Mazoll den Rofenhof und 2008 wurde dann das alte Haupthaus neu gebaut. Heute besteht der Rofenhof aus ca. 6ha Wiese, 2ha Obstbau und 36ha Wald, aus dem das Holz für die hofeigene Hackschnitzanlage gewonnen wird.
Geschichte Geschichte
Geschichte Der Rofenhof

Urlaub auf dem Bauernhof am Naturnser Sonnenberg | Naturns bei Meran
| Rofenhof | I-39025 Naturns | Naturno [BZ] Südtirol - Alto Adige Tel. 0039 | 0473 | 667822 | E-Mail: info@rofenhof.com | Home
Copyright: www.gruener.it